Ein Hund für Papillon

Momentan ist für Papillon ein neues großes Projekt zum Thema tiergestützte Intervention in Planung, welches zukünftig neue Möglichkeiten in der Beratungsarbeit mit Kindern bieten wird.

Angedacht ist die Arbeit mit einem Therapiebegleithund, der die Funktion eines Trösters und Vertrauten für die Kinder übernehmen kann. Außerdem kann ein Hund als sogenannter Eisbrecher in der Beratungssituation fungieren und den Kindern den Einstieg in die Thematik erleichtern. Die Spontanität eines Tieres sorgt zudem für unbeschwerte und aufmunternde Momente in unserer Beratungsstelle.

Bevor dies jedoch so weit ist, sind noch einige Rahmenbedingungen zu organisieren. Um tiergestützt arbeiten zu können, absolviert unsere Mitarbeiterin Calita Mona gerade eine Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Intervention.

Ihr Therapiebegleithund, die junge Labrador-Hündin Hattie, wird zur Zeit ebenfalls ausgebildet.

Sie möchten unsere Angebote wahrnehmen? Gerne!

Ihre Spende - vielen Dank!

Spendenkonten:

Sparkasse Mittelmosel
IBAN DE08 587 512 300 080 013 535
BIC MALADE51BKS

Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank
IBAN DE37 5876 0954 0001 0673 20
BIC GENODED1WTL

Jetzt auch einfach über :


Fördermitglied werden?!

Mit einem Förderbeitrag ab 25,00€ im Jahr unterstützen Sie Annas Verein, damit wir Annas Weg weitergehen können.

Einfach Beitrittserklärung herunterladen, ausfüllen und per Post an Annas Verein zurücksenden.

Vielen herzlichen Dank!